Gertraud Bracker

Mein Vater, Hermann Beisler, hat das Kunstantiquariat 1960 in München gegründet. Es befand sich zunächst im Alten Kunstblock an der Ottostraße. 1982 zog das Antiquariat um in den Oskar von Miller-Ring in München Schwabing. Ich habe das Kunstantiquariat von meinem Vater 2002 übernommen und habe es nach Weilheim in Oberbayern umgezogen, wo ich seit einigen Jahren wohne. Ich bereite zur Zeit einen online Katalog meines Angebotes an originaler alter Graphik vor, ein Teil ist bereits verfügbar. Mein Angebot beginnt mit Holzschnitten aus der Schedel´schen Weltchronik von 1493 und endet mit Stahlstichen circa um 1870.